Allg. Hinweise zum Personalausweis

Muster des Personalsausweises

Grundsätzlich haben alle deutschen Staatsbürger die Pflicht, einen Personalausweis zu besitzen, sofern sie das 16. Lebensjahr vollendet haben und der Meldepflicht unterliegen. 

Aber auch Kinder und Jugendliche können bereits einen Personalausweis erhalten. 

Ausnahme 
• Gültiger Reisepass ist vorhanden
• Befreiung von der Ausweispflicht

Gültigkeit
• 6 Jahre für Personen bis zum 24. Lebensjahr
• 10 Jahre für Personen über 24 Jahre

Voraussetzungen:
• Sie sind Deutsche(r) im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz (GG)
• Die Beantragung eines Personalausweises soll grundsätzlich in dem Ort erfolgen, wo Sie mit Hauptwohnung oder alleiniger Wohnung gemeldet sind. In anderen Orten ist die Beantragung nur in begründeten Ausnahmefällen und nur mit Zustimmung Ihrer Heimatbehörde möglich.
• Zur Beantragung eines Personalausweises kommen Sie bitte persönlich in das Einwohnermeldeamt, da Sie vor Ort in Gegenwart der Mitarbeiter eine Unterschrift abgeben müssen. Eine andere Person mit Vollmacht kann dies nicht für Sie erledigen.

Hinweise:
Der bisherige Personalausweis gilt bis zum Ablauf der eingetragenen Gültigkeitsdauer fort. 
Die Bearbeitungsdauer bei der Bundesdruckerei beträgt ca. 1-3 Wochen. Sofern Sie uns bei der Beantragung des Ausweises Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, informieren wir Sie auf diesem Weg, wenn Ihr Dokument geliefert wurde und zur Abholung bereit liegt.

Weitere Informationen zur Abholung z.B. zur Bevollmächtigung einer anderen Person erteilen Ihnen gerne die Mitarbeiter des Einwohnermeldeamtes. 

Seit dem 01.11.2010 haben Personalausweise eine eID-Funktionsmöglichkeit, mit der man sich im Internet ausweisen kann. Diese ist mit einer besonderen PIN-Nummer geschützt. Jeder Antragsteller ab 16 Jahre kann bei Abholung des Ausweises und auch im Nachhinein frei wählen, ob er die eID-Funktion nutzen möchte. In jedem Fall erhält er aber einen Brief von der Bundesdruckerei, in dem ihm vorab bereits die PIN-Nummer mitgeteilt wird.