508.000 Euro zusätzlich für die Stadt Dinklage

Weitere Fördermittel für Sanierung der Sporthalle Kardinal-von-Galen

Bildtitel Doppelpunkt

Dinklage. Erfreuliche Nachrichten für die Stadt Dinklage: auf Grund eines im Juli gestellten zusätzlichen Antrages erhält die Stadt Dinklage für die Sanierung der Sporthalle der Grundschule Kardinal-Von-Galen weitere Mittel in Höhe von 508.000 Euro aus dem Investitionspaket des Landes Niedersachsen zur Förderung von Sportstätten.

Der positive Bescheid aus dem Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems erreichte nun die Stadt Dinklage. Bereits mit Bescheid vom 7. Oktober des vergangenen Jahres waren der Stadt Dinklage für die Sanierung der Kardinal-von-Galen-Sporthalle Mittel aus dem Landesprogramm in Höhe von bis zu 800.000 Euro zugesagt worden. Auf Grund des neuerlichen Förderantrages der Stadt Dinklage erhält die Stadt nun weitere 508.000 Euro, so dass die Maßnahme mit Mitteln von insgesamt bis zu 1,308 Millionen Euro gefördert wird.

„Dass der weitere Antrag auf Fördermittel positiv beschieden wurde, ist eine tolle Nachricht für die Stadt Dinklage“, sagte ein sichtlich erfreuter Bürgermeister Carl Heinz Putthoff. „Es freut mich sehr, dass mit den zur Verfügung gestellten Fördermitteln und den Mitteln der Stadt Dinklage zur Sanierung der Sporthalle gelingen wird, sowohl der Kardinal-von-Galen-Schule als auch dem Sportverein, eine moderne, sanierte Sporthalle zur Verfügung zu stellen“, so Bürgermeister Putthoff. Die Sanierung der Sporthalle an der Kardinal-von-Galen-Schule trage zur Schaffung einer modernen Infrastruktur in der Stadt Dinklage bei, so Putthoff weiter.

Ansprechpartner

Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:
Hier klicken!


Rathaus Online

Online verfügbare Dienstleistungen.
Hier klicken!


Kontakt & Feedback

Allgemeine Kontaktaufnahme zu stadtbezogenen Themen
Hier klicken!