Werden Sie Pate!

Stadt Dinklage initiiert Patenschaften für Bäume in der Innenstadt

Werden Sie Pate für Dinklages Bäume!

Warum sucht die Stadt Paten?

Bäume machen Straßen und Plätze attraktiver – sie „stehen“ für Lebensqualität in der Stadt. Bäume verdunsten Wasser und kühlen die Luft; sie produzieren Sauerstoff, binden Kohlendioxid und Staub. Im Sommer spenden sie Schatten. Für Vögel, Spinnen, Käfer und andere Insekten bieten sie Lebensraum in der Stadt.

Bäume in der Stadt sind mehr noch als ihre „Verwandten“ im Wald extremen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Rund 1.100 öffentliche Bäume gibt es im Dinklager Innenstadtbereich.

• Der Raum für Wurzeln und Zweige ist begrenzt, das
Umfeld der Bäume versiegelt. Der Boden ist stärker
verdichtet. Dadurch können die Baumwurzeln
schlechter atmen und das Wurzelsystem kann sich nur
eingeschränkt ausbreiten.

• Im Sommer leiden die Bäume häufig an Wassermangel; im
Winter schädigt mitunter Streusalz die Wurzeln.

Diese besonderen Lebensbedingungen erfordern einen hohen Aufwand bei der Pflege der Bäume in der Stadt. Paten können dabei die Stadt Dinklage unterstützen und sich intensiv um ein Stück Natur in der Stadt kümmern.

Wer kann Pate werden?

Jede Bürgerin, jeder Bürger, aber auch Schulklassen, Vereine, Nachbarschaften oder Firmen können eine Patenschaft für die Bäume in unserer Stadt übernehmen. Als Pate gestalten Sie so Ihr Wohnumfeld aktiv mit und unterstützen damit gleichzeitig die Stadt Dinklage in dem Bestreben für eine grünere Stadt.

Was beinhaltet eine Baum-Patenschaft?

Eine Baum-Patenschaft wird zunächst über einen Zeitraum von vier Jahren abgeschlossen und verlängert sich dann jeweils um ein Jahr, wenn nicht drei Monate vor Ablauf eine Kündigung erfolgt. Die Patenschaft inkl. Urkunde kostet 75,00 EUR pro Jahr.

Die vierjährige Patenschaft beinhaltet die Wahl des Baumes, den Baumschnitt, das Düngen und Wässern.

Die Ausführung der Arbeiten erfolgt durch Dinklager Gartenbaubetriebe, die sich darum kümmern, dass Ihr Baum bestens versorgt wird.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, das Pflanzen eines neuen Baumes im Innenstadtgebiet zu übernehmen. Die Neuanpflanzung kann zu einem bestimmten Ereignis (z. B. Geburt eines Kindes, Hochzeit etc.) erfolgen. Aber auch ohne besonderen Anlass kann natürlich eine Neuanpflanzung vorgenommen werden. Die Pflanzung beinhaltet die Lieferung eines Baumes mit einem Stammumfang in 1m Höhe von 12-14 cm, eine Anbindung, einen Pflanzschnitt und die Erstbewässerung. Das Anpflanzen kostet einmalig 295,00 EUR. Ab dem zweiten Jahr haben Sie dann die Möglichkeit, die Patenschaft wie oben beschrieben zu einem Preis von 75,00 EUR pro Jahr zu übernehmen.

Sowohl neu gepflanzte Bäume, als auch solche, für die eine Patenschaft übernommen wurde, erhalten auf Ihren Wunsch ein Schild, das deutlich macht, dass Sie sich um den Baum kümmern. Das Schild enthält den Namen des Baumes sowie den Namen des Paten und bei einer Neuanpflanzung das Ereignis, zu dem der Baum gepflanzt wurde. Der Inhalt des Schildes kann mit der Stadt Dinklage abgesprochen werden.

Laden Sie sich hier den Flyer "Baumpatenschaften" herunter.