Aktuelles aus Dinklage (News Archiv)

Veröffentlicht am 29.09.2022

Furchtlos durch die Dinklager Nacht

Night-Walk für Frauen am 14. Oktober um 17.30 Uhr
Article Thumb
Dinklage. Kaum eine Frau geht völlig angstfrei nachts alleine nach Hause und jede Frau kennt wahrscheinlich das Gefühl, wie es ist, nachts alleine unterwegs zu sein. Und so gibt es so genannte „Angst-Orte“, die Frauen mit ihren unangenehmen Gefühlen verbinden. Um künftig furchtloser durch die Nacht zu gehen, bietet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dinklage, Anne Brinkmann, in Zusammenarbeit mit der Selbstbehauptungstrainerin Gaby Bothe aus Bramsche einen „Night-Walk“ in Dinklage an. Dabei werden so genannte „Angst-Orte“ in der jüngsten Stadt des Landkreises mit den Teilnehmerinnen aufgesucht. Trainerin Gaby Bothe wird den Frauen näher bringen, wie sie künftig...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 28.09.2022

Grundschule Höner Mark sucht ehrenamtliche Mathe-TutorInnen

Ehrenamtliche Tätigkeit an drei Stunden pro Woche wünschenswert
Article Thumb
Dinklage. Die Grundschule Höner Mark ist derzeit auf der Suche nach ehrenamtlichen Tutorinnen und Tutoren, die Schülerinnen und Schüler der Grundschule im Fach Mathematik betreuen. Dabei ist es grundsätzlich egal, ob die Tutortätigkeit am Vormittag oder am Nachmittag ausgeübt wird. Gesucht wird eine Person, die rund drei Stunden pro Woche ehrenamtlich diese Tätigkeit ausüben kann. Der Einsatz kann flexibel erfolgen. Interessenten können sich entweder telefonisch an die Grundschule Höner Mark unter 04443/8999-0 oder per Mail an sekretariat@gshoenermark.de wenden.

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 27.09.2022

Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten

Freitag (30.09.2022) von 15 Uhr bis 16.30 Uhr
Article Thumb
Die nächste Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Dinklage, Anne Brinkmann, findet am Freitag (30.09.2022) in der Zeit von 15 Uhr bis 16.30 Uhr in der Rombergstraße 10, Zimmer 6 statt. Bei Rückfragen steht Anne Brinkmann unter der Mail-Adresse gleichstellungsbeauftragte@dinklage.de zur Verfügung. 

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 21.09.2022

Fahrsicherheitstraining für Pedelec-Fahrer in Dinklage

Kostenloses Training am 29. September / Kooperation zwischen Stadt Dinklage und Kreisverkehrswacht Vechta
Article Thumb
Dinklage/Landkreis Vechta - Immer mehr Menschen steigen vom normalen Fahrrad auf ein Pedelec oder E-Bike um. Dieser Trend ist auch im Landkreis Vechta zu beobachten. Zum einen lädt das Oldenburger Münsterland mit seinem über 2.200 km großen Radverkehrsnetz und der mehr als 400 Knotenpunkten geradezu zum Radwandern ein, zum anderen bietet es die optimale Mobilität nicht nur für die ältere Generation und hält fit. Da ohne große Anstrengung mühelos mit Tempo 25 gefahren werden kann, sind sich die Fahrerinnen und Fahrer oftmals der damit verbundenen Gefahren nicht bewusst. Deshalb bietet die Verkehrswacht Vechta in Kooperation mit der Stadt Dinklage und der Unterstützung des Landkreises...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 09.09.2022

508.000 Euro zusätzlich für die Stadt Dinklage

Weitere Fördermittel für Sanierung der Sporthalle Kardinal-von-Galen
Article Thumb
Dinklage. Erfreuliche Nachrichten für die Stadt Dinklage: auf Grund eines im Juli gestellten zusätzlichen Antrages erhält die Stadt Dinklage für die Sanierung der Sporthalle der Grundschule Kardinal-Von-Galen weitere Mittel in Höhe von 508.000 Euro aus dem Investitionspaket des Landes Niedersachsen zur Förderung von Sportstätten. Der positive Bescheid aus dem Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems erreichte nun die Stadt Dinklage. Bereits mit Bescheid vom 7. Oktober des vergangenen Jahres waren der Stadt Dinklage für die Sanierung der Kardinal-von-Galen-Sporthalle Mittel aus dem Landesprogramm in Höhe von bis zu 800.000 Euro zugesagt worden. Auf Grund des neuerlichen...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 08.09.2022

Stadt Dinklage kauft den Wildpark im Burgwald

Bürgermeister Putthoff unterzeichnet Vertrag mit Deutscher Vermögensberatung
Article Thumb
Dinklage. Was sich bereits in den vergangenen Monaten anbahnte ist nun mit der gestrigen Unterschrift unter den Kaufvertrag perfekt gemacht worden: die Stadt Dinklage übernimmt zum 1. Januar 2023 den rund 27 Hektar großen Burgwald und eine fast genauso große angrenzende Waldfläche. Die beiden Flächen waren bislang im Besitz der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) und wurden am Mittwochnachmittag für einen symbolischen Kaufpreis von einem Euro an die Stadt Dinklage übertragen. Die DVAG betreibt mit der Vila-Vita Gruppe unter anderem das Dinklager Burghotel. „Die Beurkundung in Frankfurt erfolgte vorbehaltlich eines Ratsbeschlusses“, sagt Bürgermeister Carl Heinz Putthoff. Folglich...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 08.09.2022

Alexandra Dödtmann zur Standesbeamtin ernannt

Vertretung für den Standesbeamten Marcus Eckhoff
Article Thumb
Dinklage. Alexandra Dödtmann ist mit Wirkung vom 30. August 2022 in die Riege der Standesbeamten für den Standesamtsbezirk Dinklage aufgenommen worden. Erst kürzlich hatte die 24-jährige Stadtinspektorin den fälligen Standesamtslehrgang in der Akademie für Personenstandswesen im hessischen Bad Salzschlirf erfolgreich absolviert. Alexandra Dödtmann wird künftig die Vertretung in allen Belangen des Standesamtes für den Hauptstandesbeamten Marcus Eckhoff übernehmen. Auch Trauungen darf Alexandra Dödtmann nun durchführen. Im Beisein des etatmäßigen Standesbeamten für den Standesamtsbezirk Dinklage, Marcus Eckhoff, überreichte Bürgermeister Carl Heinz Putthoff...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 05.09.2022

Bürger- und Kulturring präsentiert: „Mario und der Zauberer“

Figurentheater für Erwachsene mit Live-Musik in der großen Aula der Oberschule
Article Thumb
Dinklage. Der Bürger- und Kulturring Stadt Dinklage e.V. lädt am Sonntag (13. November) 22, 18 Uhr, zu „Mario und der Zauberer“, einem Figurentheater für Erwachsene mit Live-Musik in die große Aula der Oberschule Dinklage, ein. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Die Stars des Stücks „Mario und die Zauberer“ sind die Puppen. Seit Jahren begeistert die Bühne Cipolla deutschlandweit das Publikum mit ihrem expressiven und poetischen Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik. Nun kommt sie zum zweiten Mal nach Dinklage mit „Mario und der Zauberer“, nach Thomas Mann. Das Stück „Mario und der Zauberer“ erzählt vom machtgierigen Krüppel...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 02.09.2022

Briefwahl für die Landtagswahl 2022 online beantragen

Online-Beantragung bis zum 5. Oktober möglich
Article Thumb
Dinklage. Am Sonntag (9. Oktober) findet die Landtagswahl statt. Hierzu haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger ab sofort bis zum 5. Oktober die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl über das Internet auf der Seite der Stadt Dinklage unter www.dinklage.de zu beantragen. Unter dem nachstehenden Link gelangen Sie direkt in das Onlinewahlscheinverfahren zur Beantragung der Briefwahlunterlagen: https://auskunft.kdo.de/IWS/startini.do?mb=48 Voraussetzung für die Beantragung entsprechender Unterlagen ist der Eintrag im Wählerverzeichnis der Stadt Dinklage. Bürgerinnen und Bürger deren Eintragung ins Wählerverzeichnis erfolgt ist, sollten in diesen Tagen die...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 01.09.2022

De Kaas Cateraar wieder auf dem Wochenmarkt

Käsehändler Nico Langen aus den Niederlanden gehört ab sofort wieder zum Team
Article Thumb
Dinklage. Nach einiger Zeit der Abstinenz gehört „De Kaas Cateraar“ Nico Langen ab dem heutigen Donnerstag (1. September) wieder regelmäßig zum Team des Wochenmarkts in der Stadt Dinklage. Nach der Sommerpause startet der Dinklager Wochenmarkt damit nun mit allen Händlern wieder durch. „Nach mehreren Gesprächen ist es gelungen, Nico Langen davon zu überzeugen künftig wieder den Wochenmarkt in Dinklage als Händler zu beschicken“, sagt Marktmeister Ansgar Westermann. Am Vormittag beschickt Nico Langen den Wochenmarkt in Lohne und wird dann ab sofort mittags auf die „andere Seite der Autobahn“ wechseln und seine Waren auf dem Dinklager Wochenmarkt...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 03.08.2022

Alexandra Dödtmann nun Stadtinspektorin

Neue Beamtin nimmt ihren Dienst bei der Stadt Dinklage auf
Article Thumb
Dinklage. Mit Datum vom 1. August hat die Stadt Dinklage mit Alexandra Dödtmann eine Stadtinspektorin eingestellt. Neben den drei bisherigen Beamten Bürgermeister Carl Heinz Putthoff, seinem allgemeinen Vertreter Christoph Bornhorst und Uwe Middendorf ist Dödtmann nun die erste ernannte Beamtin der Stadt Dinklage. Die 24-jährige Langwegerin war zunächst von 2016 von 2019 in der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Dinklage beschäftigt, die sie mit gutem Erfolg abgeschlossen hatte. In den vergangenen drei Jahren absolvierte Alexandra Dödtmann dann ein duales Studium für den Studiengang „Allgemeine Verwaltung“ beim Niedersächsischen Ministerium für Inneres und...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 02.08.2022

Große Bühne für Nachwuchsmusiker in Friesoythe

Bandcontest „Local Heroes“ findet zum Eisenfest statt
Article Thumb
Im Rahmen des Friesoyther Eisenfestest, welches vom 16. September bis zum 18. September 2022 stattfindet, wird am Samstagabend (17.09.22) zum ersten Mal der Bandcontest „Local Heroes“ in der Friesoyther Innenstadt veranstaltet. Dort haben Nachwuchsmusiker die Möglichkeit, ihr Talent auf einer großen Bühne vor Publikum zu beweisen und ihre eigenen Songs zu präsentieren. Sowohl Einzelmusiker als auch Bands und Musikgruppen können an dem Contest teilnehmen. Der Bandcontest wird in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgruppe Rock (Hannover) organisiert, welche den Contest sowie weitere Projekte zur Unterstützung von Musikgruppen anbieten. Da die Förderung von jungen Nachwuchsmusikern im...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 01.08.2022

Alina Abeln und Tim Diekmann mit bestandenen Prüfungen

Stadt Dinklage übernimmt beide in den Dienst
Article Thumb
Dinklage. Alina Abeln und Tim Diekmann gehören nun zum Mitarbeiterteam der Stadt Dinklage. Die beiden jungen Kollegen wurden nach ihren jeweils bestandenen Prüfungen in den Dienst der Stadt Dinklage übernommen. Alina Abeln hat ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten am Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung (NSI) in Oldenburg äußerst erfolgreich absolviert. Alina Abeln wird nun ihre Haupttätigkeit in der Kämmerei der Stadt Dinklage ausüben. Darüber hinaus wird sie für die Vertretung im Sekretariat des Bürgermeisters zuständig sein. Tim Diekmann hat seine ebenfalls dreijährige Ausbildung zum Fachangestellten für...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 01.08.2022

Teilstück des Dinklager Rings ab dem 2. August gesperrt

Zwischen Märschendorfer Straße und Bahler Straße wird eine Abbiegespur erstellt
Article Thumb
Dinklage. Die Firma Holzbau Brockhaus baut gerade am Dinklager Ring ihre neuen Fertigungshallen. Mit der Erstellung dieser Hallen ist auch die Einrichtung einer Linksabbiegespur durch die Stadt Dinklage auf dem Dinklager Ring verbunden. Die Herstellung dieser Abbiegespur erfolgt ab Dienstag (2. August) durch die Firma Dallmann. Für die Dauer der Erstellung ist es erforderlich, dass der Dinklager Ring zwischen der Märschendorfer Straße und der Bahler Straße komplett für den Verkehr gesperrt wird. Die Fertigstellung ist je nach Witterung bis Mitte/Ende Oktober geplant. Für die Herrichtung werden unter anderem 5250 Kubikmeter Boden bewegt. Darüber hinaus werden rund 900 Tonnen Schottertragschicht und 3000...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 03.06.2022

Grundsteuerreform erfolgt zum 1. Januar 2025

Grundstückseigentümer und Erbbauberechtigte erhalten aktuell Schreiben vom Finanzamt
Article Thumb
Ab dem 1. Januar 2025 wird die Grundsteuer für alle steuerpflichtigen Grundstücke in Deutschland neu festgesetzt. Die Vorbereitungen hierzu beginnen bereits jetzt. Die Finanzämter müssen alle Grundstücke neu bewerten und werden dazu im Mai/Juni 2022 alle Grundstückseigentümer bzw. Erbbauberechtigten informieren und zur Abgabe einer Steuererklärung auffordern. Zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 2022 ist diese Erklärung online über das Elster-Portal einzureichen. Aufgrund der Erklärung erfolgt dann die Neubewertung der Grundstücke durch das Finanzamt. Diese Bewertung ist Grundlage für die Kommunen für die Festsetzung der Grundsteuer.Fragen zur Bewertung Ihres...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 27.07.2022

Verkehrsversuch: Kösters Gang ab sofort Einbahnstraße

Radfahrer dürfen weiterhin beide Richtungen nutzen
Article Thumb
Dinklage. Der bereits seit einiger Zeit angekündigte Verkehrsversuch, den Kösters Gang als Einbahnstraße einzurichten, ist am Mittwoch gestartet. Die Straße Kösters Gang zwischen der Lange Straße und der Schulstraße ist ab sofort also Einbahnstraße. Durch den Bauhof der Stadt Dinklage wurde die Beschilderung aufgestellt, so dass die Einfahrt von der Lange Straße kommend nunmehr verboten ist. Die Fahrtrichtung für den motorisierten Verkehr ist nun von der Schulstraße kommend in Richtung Innenstadt. Für den Radverkehr ist der Kösters Gang weiterhin in beiden Richtungen befahrbar. Die weiteren so genannten verkehrslenkenden Elemente werden in den kommenden Tagen...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 12.07.2022

Brücke über die Dinkel wird saniert

Straße zwischen der Schweger Mühle und der Badberger Straße bis Mitte August gesperrt
Article Thumb
Dinklage. Die Brücke über die Dinkel in Schwege muss saniert werden. Aus diesem Grunde hat die ausführende Firma „S+I Spritzbeton und Injektionstechnik“ aus Quakenbrück aktuell mit den entsprechenden Arbeiten begonnen. Die Straße zwischen der Schweger Mühle und der Badberger Straße ist für den Durchgangsverkehr für einen Zeitraum von voraussichtlich vier Wochen bis Freitag (12. August) gesperrt. Für Anlieger besteht weiterhin die Möglichkeit ihre Grundstücke von der jeweiligen Seite aus zu befahren. Die Stadt Dinklage bittet um Verständnis.

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 12.07.2022

60 Jahre Clemens-August-Werk Dinklage

Annelore Arnold als Vorsitzende verabschiedet
Article Thumb
Dinklage. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Dinklager Gaststätte Fetisch-Jordan ist jetzt die bisherige Vorsitzende des Clemens-August-Bildungswerkes, Annelore Arnold, mit einem herzlichen Dankeschön und Präsenten verabschiedet worden. Gleichzeitig wurde an das 60-jährige Beststehen des Bildungswerkes erinnert, das vor 2 Jahren aufgrund der Corona-Pandemie nicht begangen werden konnte. Im Beisein vieler Dozentinnen und Dozenten, der Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder wurde Annelore Arnold für das langjährige große Engagement gedankt. Bürgermeister Carl Heinz Putthoff lobte den Einsatz und die Leistungen der Bildungswerkverantwortlichen und überreichte an Arnold und die kürzlich...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 04.07.2022

Wochenmarkt: Hansi Krogmann geht in den Ruhestand

Wochenmarkt-Urgestein nach über zwei Jahrzehnten in Rente – Bäckerei Krogmann bleibt dem Wochenmarkt erhalten
Article Thumb
Dinklage. Genau 22 Jahre hat Bäckermeister Hansi Krogmann mit seinem „Bäckerwagen“ den Dinklager Wochenmarkt beschickt und bereichert. Nun hat sich der 75-jährige Quakenbrücker in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und mit dem 30. Juni letztmalig auf dem Dinklager Wochenmarkt seine Backwaren verkauft. Aber: nur Hansi Krogmann geht in den Ruhestand, nicht aber die Altstadtbäckerei Krogmann, denn die bleibt dem Dinklager Wochenmarkt glücklicherweise erhalten. Zum Eintritt in den Ruhestand hatte die Stadt Dinklage die Gelegenheit, Hansi Krogmann letztmalig einen offiziellen Besuch abzustatten. Alfons Echtermann, Amtsleiter des Amtes für zentrale Dienste sowie Marktmeister Ansgar...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 01.07.2022

Marktausschuss lädt mit Jan und Libett zum Stoppelmarkt

Abordnung aus Vechta zu Gast bei Bürgermeister Carl Heinz Putthoff
Article Thumb
Dinklage. Der Marktausschuss aus Vechta war nun zu Gast in Dinklage, um Bürgermeister Carl Heinz Putthoff eine persönliche Einladung zum Stoppelmarkt auszusprechen. Neben Putthoff galt die Einladung der Abordnung aus der Kreisstadt auch den Bürgerinnen und Bürgern  Dinklages.  Bürgermeister Putthoff war gemeinsam mit seinen Amtsleitern gekommen, um die Einladung entgegen zu nehmen. Dabei ließ Putthoff es sich nicht nehmen, die Drehorgel selbst zu spielen und das Lied "Mamma Mia" von Abba erklingen zu lassen. Putthoff, selbst seit dem Jahre 1975 ununterbrochener Stoppelmarktgänger, bedankte sich bei Bürgermeister Kristian Kater, der coronabedingt als "Ersatz-Jan" fungierte, für...

... weiterlesen!


2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Ansprechpartner

Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:
Hier klicken!


Rathaus Online

Online verfügbare Dienstleistungen.
Hier klicken!


Kontakt & Feedback

Allgemeine Kontaktaufnahme zu stadtbezogenen Themen
Hier klicken!