Kreuzung „Lange Straße – Drostestraße“ wieder frei

Nächster Bauabschnitt von Poco bis zum Hirseweg bis Ende Oktober gesperrt

Bildtitel Doppelpunkt

Dinklage. Gute Kunde für die Verkehrsteilnehmer in Dinklage. Wie das Land Niedersachsen über den ausführenden Bauunternehmer mitteilt, wird die Kreuzung Lange Straße / Ostendorfstraße / Drostestraße im Laufe des Mittwoch (23. September) wieder für den Verkehr freigegeben.

Wie das Land Niedersachsen weiter mitteilt, wird anschließend ab Donnerstag (24. September) nun der sechste Bauabschnitt im Bereich der Ostendorfstraße/Hörster Allee (L 845) von Poco bis zur Einmündung „Hirseweg“ für die Straßensanierungsarbeiten voll gesperrt. Laut Auskunft der ausführenden Firma Dallmann wird im Bereich dieses Bauabschnitts zeitweise Anliegerverkehr auf der genannten Strecke nicht möglich sein.

Wie die Firma Dallmann weiter mitteilt, werden die Behinderungen nach Möglichkeit so gering wie möglich gehalten. Die Anlieger des betroffenen Abschnitts sind bereits von der Firma Dallmann entsprechend informiert worden. Bei Fragen steht der Polier der Firma Dallmann wie aus dem Anschreiben an die Anlieger ersichtlich, zur Verfügung.

Das Land Niedersachsen und die Firma Dallmann bitten für die Verkehrsbeschränkungen bereits im Vorfeld um Verständnis.

Pressebereich

Bürgerinformationssystem

In unserem Bürgerinformations-system finden Sie alle Infos rund um Gremien und Sitzungen der Stadt Dinklage.


Dinklager Fahne

Dinklager Fahne für 15,00 EUR erhältlich ...mehr Infos


Netzwerk
Dinklage bei Facebook
Dinklage bei YouTube
Made in Dinkage
Dinklager App