Das Dinklager Familienbüro

Leiter des Familienbüros: Jens BrönstrupDas Familienbüro in Dinklage gibt es seit dem 01.08.2007. Eingerichtet wurde das Büro mit Hilfe des niedersächsischen Landesprogramms „Familie mit Zukunft – Kinder bilden und betreuen“.
Geleitet wird das Büro von Sozialpädagoge B. A. Jens Brönstrup. Im Familienbüro finden Eltern eine zentrale Anlaufstelle mit kompetenter Beratung in allen Fragen zur Kinderbetreuung und bietet einen umfassenden Service zu familienrelevanten Fragen und Themen.

Ziel des Familienbüros ist es, verlässliche, flexible und bedarfsgerechte Betreuungsstrukturen zu schaffen und familienfreundliche Strukturen weiterzuentwickeln. Dazu ist eine Vernetzung mit anderen Vereinen, Bildungseinrichtungen und anderen Institutionen, die auf dem Gebiet der Jugendhilfe und Jugendförderung arbeiten, erforderlich.

Das Familienbüro setzt auf einen Ausbau und eine Förderung der qualifizierten Tagespflegepersonen auch hinsichtlich der Qualifizierungsstandards.

Doris GarvelsAb August 2017 bekommen wieder alle Familien in der Stadt Dinklage nach der Geburt ihres Kindes eine Willkommenspost vom Familienbüro. Enthalten ist ein Angebot, das das Vorbeibringen eines Begrüßungsgeschenks für das Kind beinhaltet. Alternativ kann dieses auch im Familienbüro abgeholt werden. In diesem Rahmen steht das Familienbüro bei Bedarf gerne für ein Gespräch zur Verfügung. In einem solchen Gespräch kann es z. B. um die zukünftige außerhäusliche Betreuung des Kindes oder die Beratung und Hilfe bei Anträgen gehen.

Manuela BorchersBei der Nachmittagsbetreuung für Schulkinder (Hortbetreuung), der Hausaufgabenhilfe sowie der Übermittagsbetreuung besteht eine Kooperation mit dem Verein „Pro Jugend Dinklage e. V.“.

Das Familienbüro hat sich zum Ziel gesetzt, Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern, Kindern eine verlässliche und hochwertige Betreuung zu bieten, neue Betreuungsangebote zu entwickeln, Kindern Bildung und Förderung zu bieten, Eltern zu unterstützen und zu beraten, Kindertagespflege zu einem qualifizierten und verlässlichen Angebot auszubauen und damit einen Beitrag zu leisten, damit Dinklage (noch) familienfreundlicher wird.

Familienbüro - Stadt Dinklage, Lange Straße 23, 49413 Dinklage, www.familienbuero-dinklage.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Dienstag und Freitag: 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Ihre Ansprechpartner im Familienbüro:

Jens Brönstrup, Leiter des Familienbüros, Tel. 04443/899-530, E-Mail: broenstrup@dinklage.de

Manuela Borchers, Mitarbeiterin im Familienbüro, Tel. 044433/899-520, borchers@dinklage.de

Doris Garvels, Hilfe zum Lebensunterhalt / Grundsicherung, Tel. 04443/899-580, garvels@dinklage.de

Hier gelangen Sie zur eigenen Internetseite des Dinklager Familienbüros. Direkt erreichen Sie die Seite unter www.familienbuero-dinklage.de .

Die Stadt Dinklage fördert mit dem Familienpass und entsprechenden Richtlinien bereits seit einigen Jahren sozial schwache Familien und Alleinerziehende. Welche Fördermöglichkeiten es gibt, können Sie unserer aktuellen "Richtlinie über die Förderung von Familien und Alleinerziehenden" entnehmen

Sie suchen die Betreuungsbörse im Landkreis Vechta? Dann klicken Sie hier richtig!

Den aktuellen Familienwegweiser des Dinklager Familienbüros finden Sie hier. Ein gedrucktes Exemplar erhalten Sie im Dinklager Rathaus oder direkt im Familienbüro.

Familie & Soziales

Familienwegweiser