Dinklager Fettmarkt findet mit verkaufsoffenem Sonntag statt

Vom 16. bis 18. Oktober Kirmestrubel rund um das Rathaus

Bildtitel Doppelpunkt

Dinklage. Das sind mal gute Nachrichten für alle Kirmesgänger: der Dinklager Fettmarkt wird vom 16. bis 18. Oktober in seiner althergebrachten Form mit etwas abgespecktem Rahmenprogramm rund um das Rathaus stattfinden.

Das dürfte auch die Einzelhändler in Dinklage freuen, denn der verkaufsoffene Sonntag, der mit dem Dinklager Fettmarkt seit Jahrzehnten einhergeht, kann am 17. Oktober ebenfalls ganz normal durchgeführt werden. So hoffen Stadt Dinklage und die Dinklager Bürgeraktion mit ihren Händlern auf zahlreiche Besucher in der Dinklager Innenstadt.

Nichts desto trotz musste das Rahmenprogramm des Fettmarkts auf Grund der nach wie vor angespannten Situation leider deutlich eingegrenzt werden. So hat sich die Stadt Dinklage schweren Herzens dazu entschlossen, dass es in diesem Jahr kein Lichterfest am Wiesenweg geben wird. „Seitens der Stadt Dinklage wurden jedoch die traditionellen Lebkuchenherzen bestellt“, sagt Marktmeister Ansgar Westermann. Diese würden im Vorfeld des Fettmarkts in den Kindergärten und Großtagespflegen verteilt, so Westermann weiter. Westermann wirbt um Verständnis für die Absage des Lichterfestes. Die Stadt Dinklage habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, wolle aber kein Risiko bei der Durchführung eingehen.

Der Flohmarkt indes wird in kleinerer Form als in den Vorjahren stattfinden. „Damit Abstände gewahrt bleiben, werden anstelle der üblichen 230 Tische im Stadtgebiet nur insgesamt 100 Tische aufgebaut, die jeweils im Wechsel stehen werden“, sagt Ansgar Westermann. Die Tische werden am Donnerstag vor dem Fettmarkt (14. Oktober) ab 8.30 Uhr auf der Internetseite der Stadt Dinklage vergeben. Dabei geht es nach dem Motto: „Wer zuerst kommt mahlt zuerst“. Interessenten können jeweils nur einen Tisch buchen. Sobald die 100 Tische gebucht sind, wird das Portal geschlossen. Die Stadt Dinklage bittet darum, wirklich nur dann einen Tisch zu buchen, wenn die Teilnahme am Flohmarkt feststeht.

Einen Trödelmarkt auf der Langen Straße wird es in diesem Jahr nach Aussage der Stadtverwaltung nicht geben. Der verkaufsoffene Sonntag des Dinklager Einzelhandels findet am Fettmarktsonntag (17. Oktober) von 14 Uhr bis 18 Uhr statt.

Bei Fragen rund um den Dinklager Fettmarkt steht Marktmeister Ansgar Westermann gerne zur Verfügung. Zu erreichen ist Westermann telefonisch unter 04443/899-160 oder per Mail an westermann@dinklage.de.

Ansprechpartner

Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:
Hier klicken!


Rathaus Online

Online verfügbare Dienstleistungen.
Hier klicken!


Kontakt & Feedback

Allgemeine Kontaktaufnahme zu stadtbezogenen Themen
Hier klicken!