Willkommen in Dinklage

Die Dinklager Stadtbroschüre

Alle Infos: Hier klicken!


Aktuelles aus Dinklage

Veröffentlicht am 07.06.2019

Straße "Am Wehrhahn" wieder befahrbar

Markierungs- und Bepflanzungsarbeiten erfolgen noch Nach rund viermonatiger Bauzeit durch die Firma Wübker aus Damme ist die Straße „Am Wehrhahn“ wieder befahrbar. Auf rund 260 Metern Länge wurde die Straße zwischen der Quakenbrücker Straße und der Kläranlage saniert. Damit lagen die Sanierungsarbeiten komplett im Plan, wie aus dem Rathaus zu erfahren war. Nachdem zunächst auf dem Abschnitt zwischen der Julius-Mäkel-Straße und dem Stegebach ein Regenwasserkanal mit einem Innendurchmesser von 800 mm verlegt wurde, hat die Straße Am Wehrhahn im Rahmen der Sanierung eine bituminöse Deckschicht erhalten. Des Weiteren wurde an der östlichen Seite ein Gehweg in einer Breite von zwei Metern angelegt. Die im Rahmen der Sanierung vorgesehenen Beete werden in den nächsten Wochen bepflanzt. Ebenso die noch fehlenden Markierungsarbeiten werden in den nächsten Tagen durchgeführt, heißt es aus dem Rathaus. Text/Foto: Westermann (Stadt Dinklage)
Article Thumb

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 03.06.2019

„Festival of Differences“ am 8. Juni

Eintritt frei - Kostenloser Bus-Shuttle von Lohne und Vechta Le Fly, Marathonmann oder Metzer 58 – das sind nur drei Bands, die beim diesjährigen Festival of Differences am Start sind. Am 8. Juni startet das inklusive Festival ab 12 Uhr an der Helenenstraße in Dinklage. Jugendpfleger Kalle Kamlage ist stolz, dass auch in diesem Jahr wieder insgesamt neun Acts beim Festival am Start sind. „Schön, dass auch in diesem Jahr wieder so viele helfende Hände im Vorfeld mitziehen“, zeigt sich Kalle Kamlage dankbar. Einen besonderen Dank richtet Kamlage in diesem Zusammenhang an die Oldenburgische Landschaft, das Unternehmen Fila sowie den Verein D!nklusiv, die das vom Jugendtreff Dinklage veranstaltete Festival so großartig unterstützen. Unter dem Motto „Umsonst und draußen“ treten die neun Acts ab 12 Uhr auf dem Gelände an der Helenenstraße auf. Neben den Lokalmatadoren der Musikschule Romberg sind die Bands „As you left“, „Hotlips project“, „Our mirage“, „The tips“, „Skywalker“, „Metzer 58“ sowie „Marathonmann“ und „Le Fly“ mit von der Partie. Damit auch zahlreiche Gäste von außerhalb eine unproblematische Anreise haben, gibt es aus Lohne und Vechta einen kostenlosen Bus-Shuttle-Service, der die Gäste nicht nur nach Dinklage bringt, sondern diese nach Ende des Festivals auch wieder zurück fährt. Die Hinfahrten erfolgen um 15 Uhr und 18 Uhr ab ZOB Vechta über Lohne Bahnhof. Die Rückfahrten erfolgen um 21 Uhr sowie am Ende des Festivals. Der Eintritt zum Festival ist ebenso wie die Nutzung des Shuttle-Service kostenlos. Text: Westermann (Stadt Dinklage) / Bild: Martin Bauendahl
Article Thumb

... weiterlesen!


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

Das bietet Dinklage:

Leichte Sprache

Hier kann man Informationen in Leichter Sprache lesen.



Bürgerinformationssystem

In unserem Bürgerinformations-system finden Sie alle Infos rund um Gremien und Sitzungen der Stadt Dinklage.


Dinklager Fahne

Dinklager Fahne für 15,00 EUR erhältlich ...mehr Infos


Netzwerk
Dinklage bei Facebook
Dinklage bei YouTube
Made in Dinkage
Dinklager App