Aktuelles aus Dinklage (News Archiv)

Veröffentlicht am 03.01.2020

Mechthild Kolhoff und Anneliese Schneermann nun im Ruhestand

Stadt Dinklage verabschiedet zwei verdiente Mitarbeiterinnen
Article Thumb
Dinklage. Gleich zwei verdiente langjährige Mitarbeiterinnen hat die Stadt Dinklage zum 31.12.2019 in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Mechthild Kolhoff hat nun nach 44 Jahren und Anneliese Schneermann nach 38 Jahren ihren Dienst bei der Stadt Dinklage „quittiert“. Mechthild Kolhoff war die „gute Seele“ im Sekretariat der Oberschule Dinklage. Kolhoff war zunächst von Oktober 1975 bis September 1987 Angestellte im Rathaus der damaligen Gemeinde Dinklage. Zum 1. Oktober 1987 übernahm Mechthild Kolhoff dann das Amt der Schulsekretärin im Schulzentrum von ihrer Mutter Elfriede Heitmann. Dieses Amt übte die geprüfte Sekretärin über 32 Jahre hindurch aus und konnte somit...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 20.12.2019

Steuererhöhungen bleiben aus

Der Dinklager Stadtrat beschließt mehrheitlich den Haushalt für das kommende Jahr
Article Thumb
Dinklage. Die Steuersätze bleiben in Dinklage 2020 auf demselben Stand wie in diesem Jahr. Das ist das wichtigste Ergebnis der Stadtratssitzung am Dienstagabend, in der vor allem über den Haushalt debattiert wurde. Für den Haushaltsplan 2020 stimmten schließlich CDU, SPD, Grüne und der Bürgermeister. Dagegen votierte das Bürgerforum, weil die Fraktion für eine Erhöhung der Hebesätze auf den Nivellierungssatz plädierte – wie von der Verwaltung vorgeschlagen. Lob von allen Seiten gab es für das von Kämmerer Carl Heinz Putthof ausgearbeitete 215 Seiten starke Zahlenwerk. Ein Überblick über die Debatte. Die wichtigsten Zahlen: Die Stadt Dinklage investiert im...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 19.12.2019

Rathaus und Nebenstelle am 27.12.2019 geöffnet

Verwaltung bleibt am 23./24.12. sowie am 30./31.12.2019 geschlossen
Article Thumb
Das Rathaus und die Nebenstelle Rombergstraße 10 sind am 23.12. und 24.12.2019 sowie am 30.12. und 31.12.2019 geschlossen. Am Freitag (27. Dezember) ist die Verwaltung geöffnet, so dass wir Ihnen in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang weisen wir nochmals darauf hin, dass das Gewerbeamt und das Einwohnermeldeamt am morgigen Freitagnachmittag (20.12.2019) auf Grund notwendiger EDV-Umstellungen geschlossen bleiben muss. Die Mitarbeiterinnen stehen Ihnen bis 12.30 Uhr gerne zur Verfügung. Die Stadt Dinklage wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie alle Gästen unserer Stadt ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 18.12.2019

LED-Tauschaktion ein voller Erfolg

Rund 100 Interessierte tauschten alte Leuchtmittel gegen moderne LED
Article Thumb
Dinklage. „Das war ein voller Erfolg“, freute sich Dinklages Klimaschutzmanagerin Dorothee Arp im Nachgang zur LED-Tauschaktion. Arp hatte die Aktion auf dem Dinklager Wochenmarkt durchgeführt. Rund 100 Interessierte hatten das Angebot der Klimaschutzmanagerin wahrgenommen und alte Glüh- oder Halogenlampen kostenfrei gegen moderne LED-Leuchtmittel getauscht. Im Rahmen der Aktion führten Klimaschutzmanagerin Dorothee Arp und Frank Seidlitz von der Verbraucherzentrale mit den Dinklager Wochenmarktbesuchern interessante Gespräche über den Stromverbrauch von Beleuchtung und die Einsparmöglichkeiten durch LED-Technik. „Die Dinklager haben uns alte Schätze gebracht, vorwiegend die alten...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 17.12.2019

Entlastungsstraße wird am Donnerstag wieder freigegeben

Asphaltdeckschicht eingebaut – Ende Februar voraussichtlich Wiederaufnahme
Article Thumb
Dinklage. Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer: pünktlich zum verkehrsträchtigen vierten Adventswochenende wird die Innerörtliche Entlastungsstraße für den Verkehr wieder freigegeben. Die Asphaltdeckschicht in der Drostestraße vom Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Quakenbrücker Straße bis einschließlich Kreuzung Rombergstraße ist inzwischen eingebaut worden. Wie die ausführende Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau mitteilte, wird die Straße ab Donnerstag (19. Dezember) wieder komplett befahrbar sein und die Umleitungsbeschilderung aufgehoben. Voraussichtlich Ende Februar – je nach Wetterlage – wird die...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 09.12.2019

LED-Tauschaktion auf dem Dinklager Wochenmarkt

Funktionierende Glüh- oder Halogenlampen werden kostenlos gegen LED getauscht
Article Thumb
Dinklage. In zahlreichen Haushalten gibt es nach wie vor stromfressende Glühbirnen oder Halogenlampen. Wer solche Produkte aktuell noch im Einsatz hat, kann diese nun gegen sparsame LED-Leuchten eintauschen. Am Donnerstag (12. Dezember) findet ab 14 Uhr dazu auf dem Dinklager Wochenmarkt eine Aktion von Dinklages Klimaschutzmanagerin Dorothee Arp statt, in der entsprechende Birnen oder Lampen (maximal zwei Stück pro Person) kostenfrei eingetauscht werden können. „Im Rahmen der Aktion werden noch funktionstüchtige Glüh- oder Halogenleuchtmittel kostenfrei gegen LED-Leuchtmittel getauscht“, sagt Dorothee Arp. Unterstützt wird Arp bei ihrer LED-Tauschaktion von Dipl.-Ing. Frank Seidlitz aus...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 04.12.2019

Anmeldebögen für Krippe und Kindergarten verschickt

Vergabe von Krippen- oder Kindergartenplätzen erfolgt im April 2020
Dinklage. Eltern, deren Kinder ab dem 01. August 2020 die Voraussetzungen für einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Tageseinrichtung erfüllen und bislang keine Krippe oder Kindergarten besuchen, erhalten in den nächsten Tagen einen Anmeldebogen für das Jahr 2020/2021. Das teilt das Dinklager Familienbüro mit. Das Schreiben wurde am Dienstag (3. Dezember) verschickt und sollte bis Ende der Woche in den jeweiligen Briefkästen angelangt sein. Der Anmeldebogen umfasst den Zeitraum vom 01. August 2020 bis 31. Juli 2021. Der dem Schreiben beiliegende Anmeldebogen muss bis spätestens Freitag (10. Januar 2020) ausgefüllt bei einem der Kindergärten abgegeben...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 02.12.2019

Nikolaus auf dem Dinklager Wochenmarkt

Donnerstag um 16.30 Uhr: Kleine Überraschungen warten auf die Kinder
Dinklage. Der Nikolaus besucht am Donnerstag (5. Dezember) den Dinklager Wochenmarkt. Um 16.30 Uhr sind alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zu einem Besuch auf dem Dinklager Wochenmarkt eingeladen. Um 16.30 Uhr wird dann der heilige Mann den Wochenmarkt besuchen, bevor er zu den Kindern in die Häuser kommt. Gemeinsam mit Knecht Ruprecht und dem Engelchen macht der Nikolaus eine Stippvisite auf dem Wochenmarkt um die Kinder mit ein paar süßen Kleinigkeiten zu beschenken. Für jedes Kind hält der Nikolaus eine kleine Überraschung bereit. Zum Abschluss des Jahres 2019 wird diese Aktion von den Markthändlern des Dinklager Wochenmarktes in Kooperation mit der Stadt Dinklage...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 02.12.2019

Dinklager pflanzen Obstbäume für den Klimaschutz

"Adventsbuddeeln" von "Parents for Future OM" und Stadt Dinklage
Article Thumb
Dinklage. Es ist zwar richtig knackig kalt und nebelig – doch die Aktion „Adventsbuddeln“ erfreut sich reger Teilnahme: Die Initiative „Parents for Future Oldenburger Münsterland“ und die Stadt Dinklage haben am gestrigen ersten Adventssonntag dazu aufgerufen, insgesamt 35 Obstbäume alter Sorten zu pflanzen. Bürgermeister Frank Bittner und die Klimaschutzmanagerin Dorothee Arp waren am frühen Sonntagmorgen die ersten, die einen Apfelbaum der Sorte „Finkenwerder“ unter fachkundiger Anleitung des Delegierten von „Parents for Future“, Carsten Nitschke, angepflanzt haben. Jeder, der einen Baum pflanzen wollte, und damit einen Beitrag für den Klimaschutz leisten...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 27.11.2019

Pfadfinder starten 20. Apfelsinenaktion

7000 Apfelsinen stehen mit Unterstützung der Stadt erstmals in Stoffbeuteln zum Verkauf
Article Thumb
Dinklage. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) Stamm Von Galen aus Dinklage startet am kommenden Samstag (30. November) wieder ihre alljährliche Apfelsinen-Aktion. Insgesamt stehen 7.000 Apfelsinen zum Verkauf. Dabei feiern die Pfadis ein kleines Jubiläum, denn die Aktion wurde erstmalig im Jahre 1999 veranstaltet und findet dieses Jahr zum inzwischen 20. Mal statt. Erstmals seit Beginn der Aktion werden die Pfadfinder die Apfelsinen jedoch nicht in Plastiktüten anbieten, sondern setzen auf Nachhaltigkeit und werden die orangen Früchte in 750 wiederverwendbaren Stoffbeuteln verkaufen. So erhalten die Käufer eine dauerhafte und hochwertige Tragetasche, die auch nach dem Auspacken der Apfelsinen nicht...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 27.11.2019

35 Obstbäume alter Sorten werden gepflanzt

Parents for Future OM und Stadt Dinklage rufen zum „Adventsbuddeln“ auf
Dinklage. 35 Obstbäume alter Sorten sollen in der Verlängerung der „Von-Stauffenberg-Straße“ im Dinklager Mühlenbachtal ihren Standort finden. Die Bäume können von Interessierten selbst gepflanzt werden. Zu diesem „Adventsbuddeln“ lädt die Initiative Parents for Future Oldenburger Münsterland gemeinsam mit der Stadt Dinklage am kommenden Sonntag (1. Dezember) ein. „Alle Bürger – gerne auch Familien – sind ab 10 Uhr eingeladen die Pflanzung eines Baumes selbst vorzunehmen“, sagt Dinklages Klimaschutzmanagerin Dorothee Arp. Gegen einen Kostenbeitrag von zehn Euro kann einer der 35 zur Verfügung stehenden Obstbäume erworben und selbst...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 22.11.2019

Stadt Dinklage nun Bienenfeld-Patin

Unterstützung für hiesiges Projekt zum Erhalt von Insektenvielfalt und Bienen
Article Thumb
Die Stadt Dinklage gehört nun auch zu den Bienenfeld-Paten. Das von den beiden Dinklagern Brigitte und Clemens Meyer zu Höne initiierte Projekt „Bienenfeld“ wird damit auch von der Stadt Dinklage unterstützt, die nun eine Fläche von 2000 Quadratmetern als Patin übernommen hat. Auf einer Gesamtfläche von 11,25 Hektar entsteht mit dem Projekt zum Erhalt der Insektenvielfalt und der Bienen in unserer Region etwas Großes, da sind sich alle Beteiligten sicher. „Zu Beginn des Projektes haben sich bereits zwölf Paten für eine Gesamtfläche von 2,4 Hektar gefunden“, sagt Brigitte Meyer zu Höne bei der Übergabe der Urkunde an Bürgermeister Frank Bittner und die...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 19.11.2019

Kostenloser Glasfaseranschluss in Dinklage möglich

Vermarktungsphase in Dinklage läuft noch bis 14. Dezember
Ein schnelles Glasfasernetz für Dinklage haben sich die Deutsche Glasfaser (DG) sowie die Stadt Dinklage zum Ziel gesetzt. Derzeit bewirbt die DG ihre Vorvermarktungsphase in der jüngsten Stadt des Landkreises. Noch bis zum 14. Dezember läuft diese Phase, in der Eigentümer von rund 4300 Haushalten im Dinklager Stadtgebiet einen entsprechenden Glasfaservertrag abschließen können. Allerdings, so betonen Vertreter von Stadt Dinklage und der Deutschen Glasfaser, wird es einen Netzausbau nur dann geben, wenn mindestens 40 Prozent der infrage kommenden Haushalte dabei sind. „Mit dem Ausbau von Glasfaser im innerstädtischen Bereich bietet sich die einmalige Gelegenheit, das Stadtgebiet dauerhaft mit...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 13.11.2019

Sternpaten können sich bis zum 6. Dezember melden

Wichtelaktion mit Wunschsternen und –bäumen ist angelaufen
Angelaufen ist die diesjährige Weihnachtswichtelaktion des Dinklager Familienbüros. Im Rahmen der Aktion können Familien, die Sozialleistungen beziehen sowie Grundsicherungsempfänger und Senioren im Wohngeldbezug aus Dinklage mittels eines „Wunschsternes“ beziehungsweise eines „Wunschbaumes“ Weihnachtswünsche äußern und im Familienbüro wieder abgeben. „Noch bis einschließlich 15. November können entsprechende Wünsche abgegeben werden“. Insgesamt erwarten wir über 200 Sterne von Kindern sowie über 40 Wunschbäume von Grundsicherungsempfängern zurück“, sagen Manuela Borchers und Doris Garvels vom Dinklager...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 12.11.2019

Ehrenamtspreis an Hospizdienst verliehen

31 ehrenamtliche Helfer des Hospizdienstes ausgezeichnet – Weihbischof hält Laudatio
Article Thumb
Der ursprüngliche Vorschlag stammte von Inge Imsieke wurde von der neunköpfigen Jury einstimmig gewählt und von Bürgermeister Frank Bittner ausgezeichnet: Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Dinklager Hospizdienstes erhielten unter großem Applaus der geladenen Gäste sowie Vertretern aus Rat und Verwaltung am Montag im „Rheinischen Hof“ den Ehrenamtspreis 2019. „Die Netze der menschlichen Nähe geben das Gefühl der Geborgenheit, verbunden mit Halt und einer Sicherheit, die auf Dauer eine Verankerung in der Gemeinschaft gibt. Heute ist es wichtiger denn je, sich für die Gesellschaft zu engagieren und für das Gemeinwohl Verantwortung zu übernehmen“, sagt...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 05.11.2019

Brücke über die Aue saniert

Tragkonstruktion des Bauwerks in Höne verstärkt – Geländer erneuert
Article Thumb
Sie liegt in unmittelbarer Nähe zur Gemeindegrenze nach Bakum und ist sicherlich vielen Radfahrern und Fußgängern ein Begriff: die Brücke über die Aue im Dinklager Ortsteil Höne. Nun wurde das Brückenbauwerk grundlegend saniert und erstrahlt in neuem Glanz. Dazu hat die Dinklager Zimmerei Brockhaus die Tragekonstruktion der Brücke freigelegt und verstärkt. Darüber hinaus wurden auch der Belag und das Geländer komplett erneuert. Da die insbesondere von Radfahrern viel genutzte Brücke eine wichtige Verbindung für Radler aus beiden Gemeindegebieten darstellt, hat sich die Gemeinde Bakum dankenswerterweise mit rund einem Drittel an den rund 47.000 Euro teuren Baukosten...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 04.11.2019

Informationen zum Glasfaserausbau in Dinklage

Deutsche Glasfaser lädt am 07. November zum Infoabend
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser mit Sitz im nordhrein-westfälischen Borken hat in den vergangenen Tagen bereits mit der Akquise von Glasfaser-Direktanschlüssen für Privathaushalte und Unternehmen in Dinklage begonnen. In den kommenden Wochen wird sich entscheiden, ob Dinklage ein schnelles Glasfasernetz durch die Deutsche Glasfaser bekommen wird. Voraussetzung für den Ausbau in Dinklage ist, dass mindestens 40 Prozent der Haushalte in Dinklage sich für einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser entscheiden. Welche Vorteile die neue Infrastruktur bietet und wie der Ausbau funktioniert wird die Deutsche Glasfaser bei einem weiteren Informationsabend am kommenden Donnerstag (7. November) erläutern. Um...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 04.11.2019

Termine für Veranstaltungskalender 2020 melden

Veranstaltungen für Printversion müssen bis 13. November 2019 gemeldet sein
Article Thumb
Die Vorbereitungen für den Veranstaltungskalender 2020 laufen in der Dinklager Stadtverwaltung auf Hochtouren. Derzeit ist Sachbearbeiterin Angelika Hinxlage dabei, die gemeldeten Termine für das kommende Jahr entgegenzunehmen, zu bündeln und in die entsprechenden Systeme einzutragen. Die Vereine in Dinklage wurden zur Meldung der Veranstaltungstermine bereits vor einiger Zeit angeschrieben. „Alle Termine, die in einer eventuellen Printversion aufgenommen werden sollen, müssen bis einschließlich Mittwoch (13. November 2019) gemeldet sein“, so Hinxlage. Später gemeldete Termine können für eine Printauflage aus technischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden. Im Anschluss...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 01.11.2019

Stadt Dinklage unterstützt Ausbildungsbotschafter OM

Erste „handwerkshübsche“ Kommune – Handwerk wirbt für Nachwuchs
Article Thumb
Mit persönlichen Beispielen wirbt das Handwerk im Oldenburger Münsterland auf Youtube und anderen Social Media-Kanälen seit einigen Wochen für Nachwuchs. Die von Produzentin Anuschka Bačić im Auftrag der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg erstellten 15 Filme aus den verschiedensten Bereichen des Handwerks wurden unter anderem auch aus Mitteln des LEADER-Programms gefördert. Die Idee der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg begeisterte auch die Kreishandwerkerschaft Vechta, die sich daraufhin ebenfalls beteiligte, so dass hieraus schlussendlich ein Projekt für das Oldenburger Münsterland wurde. Nun werden die Teaser dieser 15 Filme auch im Rathaus der Stadt Dinklage gezeigt. Auf dem Bildschirm im...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 30.10.2019

Burgallee hat eine neue Asphaltdeckschicht bekommen

Arbeiten auf einer Länge von 600 Metern abgeschlossen
Article Thumb
Wer dieser Tage die Burgallee in Richtung Nepomukbrücke befahren hat, wird es schon festgestellt haben: die Burgallee hat auf einer Länge von 600 Metern von der Einmündung an der Lohner Straße bis zur Nepomukbrücke eine neue Asphaltdeckschicht erhalten. Sowohl die Stadt Dinklage, als auch das Burghotel zeigten sich erfreut darüber, dass die Arbeiten an der neuen Asphaltdeckschicht so schnell abgeschlossen werden konnten. „Unsere Gäste waren so tatsächlich nur für einen recht kurzen Zeitraum eingeschränkt“, so Ralf Lüdersen, Hoteldirektor des Vila Vita Burghotels. Wie aus der Mitteilung der Stadt Dinklage zu entnehmen, wurden im Vorfeld der durchzuführenden Arbeiten...

... weiterlesen!


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Ansprechpersonen

Hier finden Sie die richtige Ansprechperson für Ihr Anliegen:
Hier klicken!


Rathaus Online

Online verfügbare Dienstleistungen.
Hier klicken!


Kontakt & Feedback

Allgemeine Kontaktaufnahme zu stadtbezogenen Themen
Hier klicken!