Aktuelles aus Dinklage (News Archiv)

Veröffentlicht am 27.05.2020

Dinklager SPD übergibt Spende an Familienbüro

Erlös wird für soziales Projekt verwendet
Article Thumb
Dinklage. Auch wenn der Weihnachtsmarkt in Dinklage schon eine Weile zurückliegt, so konnte die Dinklager SPD nun auch ein paar Monate später noch eine gute Nachricht an das Familienbüro der Stadt Dinklage überbringen. Bedingt unter anderem durch Corona konnten Vertreter der SPD nun endlich den Erlös aus dem Stand der Dinklager SPD auf dem Weihnachtsmarkt übergeben. Auf dem Weihnachtsmarkt hatte die SPD an ihrem Stand Waffeln gegen eine Spende für das Familienbüro abgegeben. Begleitend trat Mitglied Leander Linnhoff als Märchenerzähler auf. Unter dem Strich konnte die SPD mit Susanne Witteriede und Paul Knapwerth nun den Erlös in Höhe von 300 Euro an das Familienbüro der...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 27.05.2020

Sanierung Landesstraße: Vierter Bauabschnitt Anfang Juni abgeschlossen

Achter Bauabschnitt Richtung Holdorf bereits Ende der Woche fertig
Article Thumb
Dinklage. Weitere Bauabschnitte im Rahmen der Sanierung der Landesstraße (L 849) werden in den nächsten Tagen fertiggestellt. Das teilt die Stadt Dinklage mit. Der vierte Bauabschnitt - beginnend beim Parkplatz Netto/Landhaus Bahlmann bis zur Lange Straße - wird voraussichtlich bis zum 10. Juni abgeschlossen. Im Anschluss daran beginnen direkt die Arbeiten im fünften Bauabschnitt von der Kreuzung Lange Straße bis in Höhe des Poco-Parkplatzes. Die Arbeiten im achten Bauabschnitt von der Brockdorfer Straße bis zum Kreisverkehrsplatz Holdorfer Straße / Am Trenkampsbach werden laut Mitteilung bereits bis Ende dieser Woche ausgeführt sein. Lediglich die Markierung und kleinere Pflasterarbeiten...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 08.05.2020

Zum Schürbusch: Schmutzwasserkanal wird erweitert

OOWV startet ab dem 18. Mai – Bauzeit beträgt vier Wochen
Article Thumb
Dinklage. In der Straße „Zum Schürbusch“ wird der Schmutzwasserkanal erweitert. Das teilte nun der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) mit. Im Auftrag des OOWV wird im Bereich der Hausnummern Zwei bis Vier auf einer Länge von rund 60 Metern der Schmutzwasserkanal neu verlegt. Wie der OOWV weiter mitteilt, starten die Bauarbeiten ab dem 18. Mai und werden voraussichtlich vier Wochen in Anspruch nehmen. Für die Dauer der Bauarbeiten wird die Straße im jeweiligen Arbeitsbereich für den Durchgangsverkehr voll gesperrt, heißt es in der Mitteilung. Die Zufahrt zu den Grundstücken im direkten Baustellenbereich wird nur mit Einschränkungen möglich sein....

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 07.05.2020

Rathaus öffnet ab 11. Mai wieder zu gewohnten Zeiten

Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin zu beachten - Besucher müssen weiterhin vorab Termin vereinbaren
Article Thumb
Dinklage. Erneut gute Nachrichten für die Dinklager Bürger. Das Rathaus der Stadt Dinklage, die Außenstelle an der Rombergstraße 10 sowie das Familienbüro an der Langen Straße 23 haben ab Montag (11. Mai) wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Damit sind die drei Verwaltungsgebäude ab dem 11. Mai nicht nur montags bis freitags vormittags zwischen 8.30 und 12.30 Uhr geöffnet. Denn darüber hinaus stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Dienstag- und Freitagnachmittag in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr sowie am Donnerstagnachmittag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr für Terminvereinbarungen zur Verfügung. Weiterhin können nur Besucher, die vorab einen Termin mit der...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 06.05.2020

Spielplätze und Outdoor-Sportanlagen wieder geöffnet

Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin zu beachten
Dinklage. Die Spielplätze und Outdoor-Sportanlagen sind in Dinklage ab sofort wieder geöffnet. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden damit wieder ein weiteres Stück gelockert. An die  Öffnungen sind aber weiterhin Bedingungen geknüpft. So sind auch weiterhin die Mindestabstände und die Einhaltung von Hygieneregeln zu beachten. Auf den Sportplätzen sind nur Sportarten ohne Körperkontakt erlaubt. Die Öffnung der Spielplätze und Sportanlagen erfolgt auf Grundlage der neuen Verordnung des Landes Niedersachsen. Die zahlreichen Spielplätze auf Dinklages Stadtgebiet werden nun nach und nach im Laufe der Woche freigegeben. Die Benutzung der Spielplätze ist...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 06.05.2020

Gutschein-Aktion im Rahmen der Wirtschaftsförderung angelaufen

Erste Anträge aus Handel, Dienstleistung und Gastronomie bereits eingegangen
Dinklage. Die von Dinklages Politik in der jüngsten Sitzung beschlossene Wirtschaftsförderung für Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomie in Höhe von insgesamt bis zu 50.000 Euro ist erfolgreich angelaufen, heißt es aus dem Dinklager Rathaus. Thomas Bünnemeyer, der bei der Stadt Dinklage Ansprechpartner für die Unternehmen ist, teilte mit, dass bereits eine Vielzahl von Unternehmen das städtische Angebot in Anspruch genommen haben und somit auch bereits erste Mittel geflossen seien. „Die Verkaufsbeschränkungen oder gar vorübergehende Geschäftsschließungen waren die Folge der schwierigen Lage in den vergangenen Wochen, die zu entsprechenden Umsatzverlusten...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 27.04.2020

Ein Projekt soll Heimbewohnern Mut machen

Dinklusiv und die Stadt Dinklage hoffen auf Bilder, Geschichten, Fotos und Videos über die Corona-Pandemie. Die Ergebnisse sollen in Senioren- und Pflegeeinrichtungen präsentiert werden.
Article Thumb
Dinklage. Besonders betroffen von dieser außergewöhnlichen Situation sind Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe und Altenheime, denn die Bewohner können ihre Familien und Freunde nicht treffen. Im Pflegewohnheim an der Helenenstraße hat Heinz Fischer als Leiter des Projekts Dinklusiv zum Beispiel festgestellt, dass die Bewohner trotz der Corona-Krise noch immer "gut zufrieden" sind, andererseits aber auch ein wenig unter der Situation und den fehlenden Kontakten leiden. Zusammen mit Monika Haverkamp vom Lokalen Teilhabekreis Dinklusiv - initiiert aus der Kooperation zwischen dem Kardinal-von-Galen-Haus, der St. Anna Stiftung und der Stadtverwaltung Dinklage - und Bürgermeister Frank Bittner hat Fischer jetzt ein...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 23.04.2020

In der Wiek: Brücke wird nun abgerissen

Vorbereitungen laufen ab Montag (27. April)
Article Thumb
Dinklage. Nun ist es soweit: ab kommenden Montag (27. April) laufen die Vorbereitungen für den Abriss der vorhandenen Brücke in der Straße „In der Wiek“. Dem Abriss schließt sich direkt die Neuerstellung des Brückenbauwerks an. Wie aus dem Bauamt zu erfahren war, teilt die ausführende Firma Mittelweser Tiefbau aus Warpe mit, dass auf Grund der Abriss- und Bauarbeiten bereits ab dem kommenden Montag (27. April) kein Durchgangsverkehr vom Dinklager Ring aus in Richtung Innenstadt mehr möglich ist. Die Stadt Dinklage bittet für auftretende Verkehrsstörungen um Verständnis.

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 23.04.2020

Nächster Bauabschnitt auf Innerörtlicher Entlastungsstraße

Neunter Bauabschnitt wird fertiggestellt – Achter Bauabschnitt ab 27. April
Article Thumb
Dinklage. Die Sanierung der Innerörtlichen Entlastungsstraße schreitet weiter voran. Nach Fertigstellung des neunten Bauabschnitts, der von der Brockdorfer Straße in Richtung Holdorf ging, wird ab Anfang kommender Woche die ausführende Firma Dallmann nunmehr den achten Bauabschnitt in Angriff nehmen. Dazu wird die Holdorfer Straße (L 849) im Bereich von der „Alten Molkerei“ an der Brockdorfer Straße (K 269) bis zum Kreisverkehr Holdorfer Straße / Am Trenkampsbach auf einer Länge von rund 2,2 Kilometern gesperrt. Wie der Mitteilung zu entnehmen ist, bleibt der Kreisverkehr selbst zunächst ausgespart und voll befahrbar. Hier wird – wie bereits beim Kreisverkehr...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 22.04.2020

Stadt Dinklage schnürt Corona-Finanzpaket

Mit einem Volumen von 50.000 Euro werden Geschäftsleute, Hilfsbedürftige und Beschäftigte in sozialen Berufen unterstützt – Abwicklung über Gutscheine
Dinklage. Die Stadt Dinklage hat in der Corona-Pandemie ein Finanzpaket mit einem Volumen von 50 000 Euro geschnürt. Dies funktioniert so: Die Stadt kauft Gutscheine von Einzelhändlern, Dienstleistern und Gastronomen, die wegen der Corona-Krise von Schließungen betroffen sind oder waren. Die eine Hälfte der Gutscheine wird auf dem Stadtfest verteilt. Die andere Hälfte vergibt die Stadt an Hilfsbedürftige und Mitarbeiter in sozialen Berufen. Das hat der Verwaltungsausschuss in seiner nicht-öffentlichen Sitzung auf Grundlage eines CDU-Antrags entschieden. CDU-Fraktionschef Andreas Windhaus bezeichnet die Gutscheinaktion als ein „Zeichen der Solidarität mit den lokalen Händlern“ und...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 20.04.2020

Anmeldungen für Oberschule Dinklage

Anmeldungen in etwas veränderter Form - Download möglich
Dinklage. Für den neuen Jahrgang 5 können Eltern und Erziehungsberechtigte ihre Kinder in dieser Woche an der Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig anmelden. Das gilt für alle drei Schulformen der Haupt- und Realschule sowie für die gymnasiale Laufbahnempfehlung. Die Anmeldeunterlagen können ab sofort entweder in digitaler Form auf der Homepage der Stadt Dinklage unter www.dinklage.de heruntergeladen oder wahlweise im Forum der Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig abgeholt werden. Eine Abholung ist am Donnerstag (23. April), in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und nachmittags von 16 bis 18 Uhr, sowie am Freitag (24. April), in der Zeit von 10 bis 12 Uhr möglich. Der Eingang über den Schulhof von der...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 17.04.2020

Deutsche Glasfaser setzt "Point of Presence"

Glasfaserausbau schreitet voran – Hausbegehungen finden unter Auflagen statt
Article Thumb
Dinklage. Der Ausbau des Glasfasernetzes in der Stadt Dinklage schreitet weiter voran. Am Freitag setzte die Deutsche Glasfaser zwei so genannte „Point of Presence“ (PoP), die als regionale „Technikzentrale“ die Schnittstelle zwischen dem Weiterverkehrs-Leitungssystem und dem neu zu erstellenden Access-Netz hin zum Kundenanschluss bilden. Die Deutsche Glasfaser baut in Dinklage ein flächendeckendes so genanntes FTTH-Netz (Fibre to the home) aus. FTTH bedeutet, dass die Lichtwellenleiter direkt bis in die Wohnung des jeweiligen Teilnehmers verlegt werden. In diesem Netz ist der PoP die letzte „elektrische Stelle“. Dort werden die Fasern mit den Lichtsignalen belegt, die dann bis zum Leitungsabschluss...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 17.04.2020

Dinklager Rathaus öffnet ab 20. April wieder vormittags

Besucher der Verwaltung müssen vorab Termin vereinbaren
Article Thumb
Dinklage. Gute Nachrichten für die Dinklager Bürger. Das Rathaus der Stadt Dinklage, die Außenstelle an der Rombergstraße 10 sowie das Familienbüro an der Langen Straße 23 haben ab Montag (20. April) wieder geöffnet. Allerdings gelten vorerst eingeschränkte Öffnungszeiten von montags bis freitags zwischen 8.30 und 12.30 Uhr. Indes können nur Besucher, die vorab einen Termin mit der Stadt Dinklage vereinbart haben, das Rathaus, die Nebenstelle oder das Familienbüro betreten. Termine für den Besuch des Rathauses, der Außenstelle oder des Familienbüros können telefonisch oder per E-Mail wie nachstehend ab sofort vereinbart werden. Für alle Angelegenheiten des...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 15.04.2020

Feuerwehr sucht "Dönkes" und Informationen

Dinklager Feuerwehr beabsichtigt Herausgabe einer Chronik zum 100-jährigen Bestehen
Dinklage. Nachdem am 7. November 1905 gleich vier Wohnhäuser und die Mädchenschule am Kirchplatz einem Flammeninferno zum Opfer gefallen waren, bemängelte ein Dinklager in einem Leserbrief öffentlich, dass es im Ort zwar alle möglichen und unmöglichen Vereine gäbe, eine Freiwillige Feuerwehr jedoch nicht. Es gab zu dieser Zeit schon seit fast 150 Jahren eine weniger organisierte Pflichtfeuerwehr, die aber nicht die Schlagkraft entwickeln konnte wie eine besser aufgestellte Freiwillige Wehr. Erste Gründungsversuche waren in der Vergangenheit schon gescheitert, und auch der nächste Großbrand, der sogenannte „Doonportenbrand“ im Februar 1909, bei dem sechs Gebäude vor der...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 06.04.2020

Brücke „In der Wiek“ wird erneuert

Stadt leistet Beitrag zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie
Article Thumb
Dinklage. Die Stadt Dinklage beabsichtigt die Erneuerung der Brücke „In der Wiek“ und eine Umgestaltung des Hopener Mühlenbachs zugunsten der Gewässerökologie und zur Schaffung eines Hochwasser-Retentionsraums. Mir der rund 378.000 Euro teuren Maßnahme wird die Stadt Dinklage einen Beitrag zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie leisten. Wie die Stadt Dinklage mitteilt, wird die neue Brücke „In der Wiek“ aus Stahlbeton-U-Profilen mit einer lichten Breite von viereinhalb Metern und einer lichten Höhe von dreieinhalb Metern hergestellt werden. Die Länge in Verlaufsrichtung des Baches beträgt 20 Meter. Die jetzige Betonbrüstung wird durch ein...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 06.04.2020

Osterfeuer sind in diesem Jahr untersagt

Bereits angehäufte Feuer müssen umgeschichtet werden
Dinklage. Wie bereits angekündigt, können Osterfeuer in diesem Jahr leider nicht stattfinden, darauf weist die Stadt Dinklage nochmals ausdrücklich hin. Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind Veranstaltungen bis auf weiteres nicht gestattet. Vereine, Nachbarschaften oder Dorfgemeinschaften, die bereits entsprechende Brauchtumsfeuer aufgeschichtet haben, werden aufgefordert, das Holz umzuschichten und zu Schreddern. Ein Abbrennen des Feuers ohne behördliche Genehmigung ist unzulässig, heißt es aus dem Dinklager Ordnungsamt. Für Rückfragen steht das Ordnungsamt der Stadt Dinklage unter Telefon 04443/899500 zur Verfügung.

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 01.04.2020

Aktuell: Keine Kita-Beiträge für April

Geplante Entlastung für Familien in Corona-Zeiten
Dinklage/Landkreis. Die Hauptverwaltungsbeamten im Landkreis Vechta haben jetzt gemeinsam mit Landrat Herbert Winkel beschlossen, den politischen Gremien in den jeweiligen Städten und Gemeinden zur Beschlussfassung zu empfehlen, keine Elternbeiträge für die Kinderbetreuung für den Monat April zu erheben. Sollte hierfür ein eventueller Beitrag bereits eingezogen worden sein, wird dafür der Beitrag für den Monat Mai nicht eingezogen, hieß es aus Kreisen der Bürgermeister. „In dieser schwierigen Lage wollen wir damit die Familien ein wenig entlasten“, sagt Dinklages Bürgermeister Frank Bittner. Bittner und seine Kollegen im Landkreis Vechta folgen damit einer Empfehlung des...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 30.03.2020

Glasfaser: Tiefbauarbeiten in Dinklage starten

Deutsche Glasfaser lässt in der 14. KW erste Baumaschinen rollen
Dinklage. Jetzt drückt die Deutsche Glasfaser (DG) mit dem Ausbau des Glasfasernetzes in Dinklage mächtig aufs Gaspedal. Genau zwei Monate nach dem Ende der Antrags-Bündelung ist nun auch die Planungsphase für den Ausbau des Glasfasernetzes in Dinklage beendet. Nach Auskunft von Deutsche Glasfaser ist geplant, dass die Hausbegehungen in Dinklage in den nächsten Tagen beginnen. Die Maschinen und das von DG beauftragte Generalunternehmen MIH GmbH stehen in den Startlöchern. Ab der 14. Kalenderwoche rollen die ersten Baumaschinen an, um mit dem schnellen innovativen Ausbauverfahren das Glasfasernetz in Dinklage auszubauen. Im ersten Schritt werden sukzessive die Leerrohre in einer Tiefe von etwa 40 Zentimeter in...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 27.03.2020

Nächste Phase: Sanierung der innerörtlichen Entlastungsstraße

Vorgezogener letzter Bauabschnitt wird in der 14. KW fertiggestellt
Article Thumb
Dinklage. Die Sanierung der innerörtlichen Entlastungsstraße in Dinklage schreitet weiter voran und geht in die nächste Phase. Inzwischen hat die ausführende Baufirma Dallmann das eigentlich als letzten und dreizehnten Bauabschnitt geplante Teilstück von der Kreisverkehrsanlage am Dinklager Ring (Mutkugel) bis zur Von-Galen-Straße in Angriff genommen. Wie aus Kreisen der Firma Dallmann zu hören war, soll das Teilstück zwischen der Mutkugel und der Von-Galen-Straße Mitte der 14. Kalenderwoche - also Anfang April – fertiggestellt sein. Den dreizehnten Bauabschnitt hatte Dallmann vorgezogen und zeitglich mit dem derzeit laufenden dritten Bauabschnitt zwischen der Rombergstraße und...

... weiterlesen!


Veröffentlicht am 25.03.2020

Coronavirus: Aktuelle Infos der Stadt Dinklage für alle Dinklager Haushalte

Stadt richtet ab Donnerstag (26.03.2020) ein Bürgertelefon unter 04443/899-130 ein
Die Stadt Dinklage wird am 28./29.03.2020 mit der OV am Sonntag eine "Aktuelle Information" zum Umgang mit dem Coronavirus an alle Haushalte in Dinklage verteilen lassen. Diese Information steht für Sie bereits jetzt zum Download auf der Internetseite der Stadt Dinklage bereit. Unter anderem wird die Stadt Dinklage ab Donnerstag (26.03.2020) ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 04443/899-130 einrichten, in der Bürgerinnen und Bürger ihre allgemeinen Fragen in Bezug auf Corona stellen können. Fragen können darüber hinaus aber auch per E-Mail an fragen@dinklage.de gerichtet werden. Das Infoblatt sellen wir Ihnen nachstehend zum Download bereit: Aktuelle Informationen für alle Haushalte in der Stadt...

... weiterlesen!


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Ansprechpersonen

Hier finden Sie die richtige Ansprechperson für Ihr Anliegen:
Hier klicken!


Rathaus Online

Online verfügbare Dienstleistungen.
Hier klicken!


Kontakt & Feedback

Allgemeine Kontaktaufnahme zu stadtbezogenen Themen
Hier klicken!